Jugendschutz

Im Rahmen meiner Tätigkeiten als Sachverständiger erlebe ich oftmals Fälle, bei denen Kinder und Jugendliche Gegenstand der Ermittlungsbehörden werden. Teils ohne Absicht und Wissen gelangen Sie durch ihre Surf- und Klickgewohnheiten in so genannte Abofallen, verirren sich auf jugendgefährdenden Seiten oder laden sich in großen Zahlen illegal Musik & Videos auf ihre Laptops, PCs oder Handys.

Leider sagt hier das Gesetz, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, und so geraten durch diese Unachtsamkeit oftmals die Eltern und Erziehungsberechtigten teils in finanzielle Not, denn Sie kommen ja letztendlich für die Fehler ihrer Kinder auf.

Auch in mir schlägt das Herz als Vater mit einer hohen Verantwortung. Daher habe ich es mir vor einiger Zeit zur Aufgabe gemacht, an dieser Stelle Präventionsarbeit im Rahmen von Workshops für Eltern und Kinder zu leisten.

Sehr oft erlebe ich in Elterngesprächen, dass gerade die Erwachsenen dem Medium Internet skeptisch gegenüberstehen. Hier stellen sich meist mehrere Lager heraus im Umgang mit diesem Thema. Einige Eltern verbieten ihren Schützlingen gänzlich das Internet, andere wissen teilweise überhaupt nicht, was ihre Kinder den Tag über im Netz machen. Nur die wenigsten setzen sich mit dem Thema „Kinder und Internet“ auseinander und schauen sich gemeinsam mit ihren Sprösslingen die Seiten und Angebote im Netz an.

Auf die Frage, warum denn so viel Skepsis vorliegt, wird oft das eigene Unwissen mit dem Medium PC von den Eltern genannt. Genau hier möchte ich mit meinen Seminaren ansetzen und Aufklärungsarbeit leisten.

Aufgrund der Tatsache, dass Eltern im pädagogischen Sinne primär aufklären sollten und Kinder vorrangig spielend den Umgang mit dem Internet lernen möchten, sind meine Kurse jeweils auf die Zielgruppe abgestimmt.

Die Inhalte der Seminare:

  • Die neuen Medien
    PC, Handy &Co.
  • Internet und Handy
    Zugänge zum Internet
  • Surfen und bezahlen
    die Gefahren durch Abofallen
  • Mein PC ist krank
    Viren und Trojaner
  • Das Web 2.0
    Soziale Netzwerke und Gemeinschaften
  • Upload und Download
    Musiktauschbörsen und ihre Gefahren
  • Wer hat Recht
    Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und Datenschutz
  • Suchen und finden
    Umgang mit den Suchmaschinen
  • Browser, das Tor zur digitalen Welt
    Filter und Einstellmöglichkeiten gängiger Webbrowser
  • Wer darf zusehen?
    Jugendgefährdende Inhalte, FSK, Extremismus und Gewalt
  • Ich und mein Handy
    Möglichkeiten modernern Handys
  • Gesimst und Abgezockt
    Kostenfallen im Zusammenhang mit Handys
  • Die neue Gewalt
    Cybermobbing & Co.

Entsprechend der Zielgruppe werden bestimmte Themen in abgewandelter Form aufbereitet.

Angeboten werden können diese Seminare in Form von Elternabenden, als Projekttage an Schulen oder im Rahmen von Veranstaltungen im Bereich Jugend und Kultur.

Wenn Sie Interesse an der Durchführung der Seminare haben, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.